Hit Enter to search or Esc key to close

Urlaub auf La Reunion, der »Insel der Zusammenkunft«

Entdecken Sie während einem Urlaub auf La Reunion die abwechslungsreiche Insel im Indischen Ozean auf einer Mietwagenreise oder erkunden Sie die tropische Schönheit beim Wandern auf La Reunion. Lassen Sie sich während Ihrer Reise von den Einflüssen aus Afrika, Asien und Europa verzaubern.
Naturparadies im Indischen Ozean
Politisch gehört La Reunion zu Frankreich. Die Insel ist Teil der Europäischen Union und die Amtssprache ist Französisch. Doch die kulturellen Einflüsse sind vielfältig. Die Hauptstadt von La Reunion ist Saint-Denis und liegt im Norden der Insel. Sie spiegelt das kulturelle Spektrum der Insel wider. So finden sich in der Hauptstadt beispielsweise christliche Kirchen, Moscheen und hinduistische Tempel. Allen voran lässt sich die kreolische Kultur und Küche sich auf La Reunion erleben. Die Insel mit ihrem vulkanischen Ursprung liegt zwischen den Inseln Madagaskar und Mauritius. Ihre Fläche ist vergleichbar mit der Größe des Saarlands. Das Klima ist tropisch, während es an der Ostküste generell regenreicher ist und im Westen der Insel Steppenklima herrscht. Die Regenzeit dauert von Dezember bis März, während die Monate Mai bis Oktober als die beste Reisezeit gelten.
Wandern auf La Reunion
Insgesamt 900 km Wanderwege laden zur Erkundung der Insel ein. Eine der größten Attraktionen von La Reunion ist der Piton des Neiges. Der inaktive Vulkan ist gleichzeitig der höchste Berg im Indischen Ozean. Auch als »grüner Vulkan« bezeichnet, bietet er eine Vielzahl an Wanderwegen. Sie führen Besucher durch üppige Täler und vorbei an Dörfern, die zu einem Abstecher einladen. Auch der Piton de la Fournaise ist ein Besuch wert. Der Vulkan zählt zu den aktivsten der Welt. Die regelmäßig ausströmende Lava vergrößert das Land der Insel stetig. Das ungefährliche Naturschauspiel sorgt für ein einzigartiges Spektakel. Die Wanderung zum Krater bietet eine herrliche Aussicht über die Plaine des Sables. Neben den aktiven Vulkanen sticht die Insel durch die Pflanzenvielfalt und der Artenreichtum der Faune heraus. Der Regenwald Forêt de Bélouve lässt einen tief in die faszinierende Pflanzenvielfalt und Artenreichtum der Insel eintauchen. Die Wasserfälle innerhalb des Waldes sorgen für eine märchenhafte Atmosphäre.
Mit dem Mietwagen durch La Reunion
Besonders leicht lässt sich La Reunion mit dem Mietwagen bereisen. Mietwagenreisen durch La Reunion bieten Ihnen die Möglichkeit die vielen Nationalparks, Wandermöglichkeiten, Strände und Vulkane zu entdecken, die die Insel zu einem wundervollen Reiseziel machen. Mit dem Mietwagen lässt sich die 60 kilometerlange Küste erkunden. Die Insel verfügt über karibische sandweiße Strände, die von Palmen gesäumt sind, sowie Strände aus schwarzem Vulkangestein. Mit etwas Glück können Sie Wale bereits vom Strand aus erblicken. Ansonsten bieten beispielsweise Tauchschulen Fahrten aufs Meer hinaus an. Der Nationalpark der Insel umfasst Berglandschaften, Hochebenen, Flüsse, Urwald und Strände. Der Kernbereich wurde 2010 zum Weltnaturerbe erklärt.

Unsere Natur - und Fotoreisen nach La Reunion

Informationen über La Reunion

Wetter Saint Phillippe
Klimatabelle für Saint Phillippe, La Reunion
Klima Saint Denis
Klimatabelle für Saint Denise, La Reunion

Lage:
Die Insel La Réunion liegt im Indischen Ozean und befindet sich rund 700 km entfernt von Madagaskar.

Visa
Als Übersee-Departement von Frankreich gehört die Insel zur EU. Für die Einreise benötigen EU-Bürger daher lediglich den Personalausweis oder einen Reisepass.

Flughafen
Der Aéroport de La Réunion Roland Garros ist der wichtigste Flughafen der Insel, er liegt rund 10 km östlich von der Inselhauptstadt Saint-Denis. Aus Deutschland gibt es aktuell keine Direktflüge nach La Réunion, dennoch ist dieses Reiseziel mittels unterschiedlicher Zubringerflüge gut erreichbar.

Flugzeit
Paris – Flughafen Réunion: ca. 11 Stunden 

Fluglinien
Air Austral, Air France, Corsair International oder XL Airways France

Zeitverschiebung
2 Stunden vor Deutschland

Beste Reisezeit
Grundsätzlich kann eine Reise nach La Réunion ganzjährig erfolgen, die besten Bedingungen für einen Aktivurlaub herrschen jedoch in der Zeit von Anfang April bis Anfang Dezember. In der Zeit von Mitte Dezember bis Ende März kann es häufig zu sintflutartigen Regenfällen kommen, in dieser Zeit herrscht meist zudem ein schwül-heißes Klima mit hoher Luftfeuchtigkeit. Für einen Badeurlaub ist der Zeitraum von Mitte September bis Anfang Dezember empfehlenswert.

Impfungen
Spezielle Pflichtimpfungen sind nicht vorgeschrieben. Reisende sollten jedoch über die grundsätzlichen Standardimpfungen laut Impfkalender des Robert-Koch-Instituts verfügen.

Landessprache
Französisch

Währung

Die Währung auf La Réunion ist der Euro (EUR).

Klima auf La Reunion

Auf der Insel gibt es pro Jahr etwa 300 Sonnentage und es herrscht ein tropisches Klima. Die Durchschnittstemperatur liegt in den Küstenbereichen bei rund 26 °C. Der Sommer dauert von etwa Anfang November bis Anfang April und weist Durchschnittstemperaturen von etwa 30 °C auf. Die Jahreszeiten sind jedoch im Gegensatz zu den europäischen Verhältnissen weniger klar abgegrenzt. In der Zeit von Januar bis März kann es zu sehr starken Regenfällen und vereinzelt auch zu Zyklonen kommen.
Aufgrund zahlreicher Mikroklimata kann sich das Wetter innerhalb weniger Kilometer grundlegend ändern. An der Westküste sorgt der Regenschatten des Berglandes für ein relativ trockenes und sonniges Klima, teilweise herrscht hier sogar Steppenklima. Die Ostküste ist hingegen ungeschützt den Passatwinden ausgesetzt, daher kommt es hier häufiger zu starken Regenfällen. Im Bergland liegen die Durchschnittstemperaturen meist lediglich bei rund 15 °C, hier bilden sich häufig Nebel und dichte Wolkenfelder. In der Zeit von Juli bis August kann es in dieser Region vereinzelt sogar zu Schneefällen und Minusgraden kommen.
Die Winterzeit von Mai bis August ist mit Temperaturen von etwa 25 °C am Tag und ca. 18 °C in der Nacht angenehm mild. In dieser Zeit kommt es in der Regel nur selten zu Niederschlägen. Da die Wassertemperaturen sogar in der kühleren Jahreszeit immerhin noch bei 23 bis 24 °C liegen, ist auch in dieser Zeit durchaus ein Badeurlaub auf La Réunion möglich.